Startseite

Herzlich willkommen beim Heimatkundlichen Verein Köllertal e.V.

Wir wollen in der Bevölkerung der drei Köllertal-Gemeinden Heusweiler, Püttlingen und Riegelsberg den Heimatgedanken pflegen, fördern und verbreiten, und zwar unabhängig von bestehenden Verwaltungs- oder politischen Grenzen.

Als das alte evangelische Pfarrhaus in Heusweiler einem Parkplatz weichen sollte, haben besorgte und empörte Bürger aus Heusweiler und Dilsburg einen Weg zur Verhinderung dieses Vorhabens gesucht. Zunächst dachte man an eine Bürgeriniative zur Erhaltung des Pfarrhauses. Doch schon bald wurde der Vorschlag derjenigen, die sich in ihrer Freizeit mit Heimat- und Familienkunde befassten, aufgegriffen, die Ziele eines zu gründenden Vereines weiter zu stecken.

Weil das Köllertal sowohl landschaftlich als auch geschichtlich eine Einheit bildet, weil enge familiäre Verflechtungen zwischen den einzelnen Gemeinden des Köllertales bestehen, war das Arbeitsfeld des neuen Vereines leicht festzulegen, das sich auch in dem Namen „Heimatkundlicher Verein Köllertal“ widerspiegeln sollte.

Am 23. Juli 1982 wurde in der Ratsschenke zu Heusweiler von neun Beteiligten die Gründung des Vereines beschlossen. Nachdem eine Satzung ausgearbeitet worden war, wurde diese am 8. November 1982 angenommen. Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 10. Februar 1983.

Zunächst widmete sich der Verein der Rettung des alten evangelischen Pfarrhauses in Heuweiler. Eine Unterschriftensammlung fand einen überraschend regen Zuspruch seitens der Bevölkerung.

In der alten Heusweiler Schule konnte eine Bleibe, die Köllertaler Heimatstube, eingerichtet werden, die zusammen mit anderen Räumlichkeiten in diesem Haus der Unterbringung der reichhaltigen Sammlung von Dokumenten, Bildern, Karten, Büchern und Gebrauchsgegenständen dient. In der alten Schule in Walpershofen unterhält der Verein seit Anfang 2003 einen weiteren Ausstellungsraum.

Kontakt

Hans-Joachim Klein
Vorsitzender
Völklinger Str. 44
66265 Heusweiler-Dilsburg
Telefon 06806 / 7 74 84